Die Umstellung auf vegane Ernährung bitte langsam durchführen!

Achtet bitte darauf, die Ernährungsumstellung langsam durchzuführen! Mischt zunächst nur kleine Portionen der veganen Nahrung unter das bisherige Futter und steigert die Menge dann langsam von Woche zu Woche, besonders bei empfindlichen Hunden! Gebt eurem Hund die Zeit, die er braucht, um sich an die neue Nahrung zu gewöhnen. Die Nahrungsmittelumstellung darf sich über mehrere Wochen und Monate hinziehen. Sprecht im Zweifel mit eurem Tierarzt und beobachtet euren Hund genau!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.